Festwoche zur 750-Jahrfeier

21. bis 27. Mai 2018

V.l.n.r. Sascha Munack, Dr. Joachim Henning, Florian Ranke

Drei neue Schwarzgurte beim Judoteam vom TuS Osdorf

Zum Jahresende ging für drei Judokas des TuS Osdorf noch ein Traum in Erfüllung.

Dezember, wie immer zu dieser Jahreszeit, richtet der Hamburger Judo Verband seine Schwarzgurtprüfungen aus. Drei Judoka vom TuS Osdorf stellten sich dieses Mal dieser Herausforderung. Die Voraussetzungen zur Teilnahme an einer Schwarzgurtprüfung sind hart, so muss man mindestens den braunen Gürtel haben um teilnehmen zu dürfen. Um den braunen Gürten zu erlangen müssen vorab insgesamt acht Gürtelprüfungen erfolgreich gemeistert werden. Somit ist es nicht verwunderlich, dass die Meisten, die an einer Schwarzgurtprüfung teilnehmen schon weit mehr als 10 Jahre Judoerfahrung haben. Trotz allem ist eine einjährige Vorbereitung auf diese Prüfung notwendig. So habe sich Sascha Munack, Dr. Joachim Henning und Florian Ranke vom TuS Osdorf im Januar 2017 dazu entschlossen das Projekt Schwarzgurt in Angriff zu nehmen. Die Trainingsintensität nahm dabei stetig zu, sodass in den ...... letzten Wochen vor der Prüfung bis zu 17 Stunden pro Woche trainiert wurde.

Insgesamt elf Anwärter stellten sich am Prüfungstag der Herausforderung. Jeder Teilnehmer musste dabei 40 Wurftechniken, vier Haltegrifftechniken, zehn Armhebel sowie zehn Würgetechniken aus verschiedenen Wettkampfsituationen demonstrieren. Hinzu kommen noch Kombinations- und Kontertechniken, sowie eine Demonstration der eigenen Lieblingswurftechnik (Spezialwurf) in Theorie und Praxis. Die meisten Probleme bereitet jedoch immer wieder die Nage-no-kata. Die Nage-no-kata ist eine seit über 125 Jahren festgelegt Wurffolge die in einer bestimmten Reihenfolge mit genau festgelegten Bewegungsformen beidseitig gezeigt werden muss. Nach gut sechs Stunden war die Freude groß, alle Teilnehmer konnten die drei Prüfer von ihrem Können überzeugen und dürfen von nun an einen schwarzen Gürtel tragen. Der TuS Osdorf ist stolz auf seine neuen Schwarzgurte und Gratuliert recht herzlich.

Wer neugierig geworden ist oder aber Lust hat wie Dr. Joachim Henning nach über 15 jähriger Pause wieder mit dem Judotraining anzufangen kann jeder Zeit einfach mal mitmachen. Wir bieten mit unseren vier ausgebildeten Lizenztrainern folgende Trainingszeiten in der großen Schulsporthalle der Grundschule Goosacker an.

Kindertraining 7 bis 12 Jahre:

Dienstags 16:45 – 18:15 Uhr und Freitags 15:45 – 17:30 Uhr.

Jugend und Erwachsenentraining:

Dienstags 18:15 - 20:00 Uhr und Freitags 17:30 – 19:00 Uhr.

Impressum + Kontakt | Sitemap | Disclaimer

© 2017 -2018 TuS Osdorf von 1907 e.V. 22549 Hamburg, Blomkamp 30